image

Unser Rundholz kaufen wir bei unseren nachhaltig wirtschaftenden Partnern aus der Forstwirtschaft.

Wir verarbeiten Fichtenholz mit Schwerpunkt in den Stärkeklassen 2b/3a, das die Firma Schulte & Volmert als Dienstleister in unserem Auftrag und Namen im Verbund mit drei weiteren mittelständischen Sägewerken einkauft.
Unsere Vermessungsanlage ist geeicht und im Rahmen der forstlichen Sortierüberprüfung zertifiziert. Um den Waldbesitzern eine korrekte Aushaltung zu garantieren, setzen wir auf größtmögliche Transparenz: Mit Hilfe des bei uns seit vielen Jahren installierten "Woodarchiv" wird jeder einzelne Stamm mit mehreren Fotos und den zugehörigen Messdaten archiviert.

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben, wenden Sie sich bitte an Frau Angela Klußmann oder direkt an uns.
Screenshot Woodarchiv

Als Unternehmen sind wir auf den nachwachsenden Rohstoff Holz angewiesen.

Aber nicht nur deshalb ist Nachhaltigkeit für uns kein Modebegriff, sondern eine wichtige Komponente unseres Handelns.

Somit ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns verpflichten, kein

  • Illegal geerntetes Holz;
  • Holz aus Gebieten, in denen gegen traditionelle und bürgerliche Grundrechte verstoßen wird;
  • Holz aus Wäldern, deren besondere Schutzwerte durch die Bewirtschaftung gefährdet sind;
  • Holz aus der Umwandlung von Naturwäldern in Plantagen oder nicht-forstliche Nutzungen;
  • Holz aus Wäldern, die mit gentechnisch veränderten Baumarten bepflanzt sind.
zu verarbeiten.
Screenshot Woodarchiv